Die Werbekampagne “Seehechte. Die Werbekampagne „ein Geschmack wie von eh und je“ entsteht aus der Zusammenarbeit des spanischen Verbandes der Reeder von Seehechtgefrierfangschiffen (ANAMER) und des spanischen Verbandes von Großhändlern, Importeuren, Verarbeitern und Exporteuren von Fischerei- und Aquakulturerzeugnissen (CONXEMAR), deren wesentliches Ziel es ist den Verzehr von tiefgefrorenem Seehecht zu fördern. Der Seehecht ist eine bereits klassische Fischart in Spanien, aber mit einer bemerkenswerten Wegstrecke im Ausland, sowie in bestimmten Konsumsegmenten des Binnenmarktes.

Die Werbekampagne wird in Zusammenarbeit mit dem spanischen Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei, Ernährung und Umwelt und dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds ausgeführt.

ANAMER

Dieser Verein umfasst das ganze Staatsgebiet und ihm gehören die Reeder von spanischen Gefrierfangschiffen, die hauptsächlich der Fischerei von Seehechten nachgehen, an. Kopffüßer (Kurzflossenkalmar und Kalmar), Rotbarsch, schwarzer Heilbutt und andere Arten. Haupstächlich widmet sich die zu ANAMER gehörende Flotte dem Seehecht, der an Bord verarbeitet und tiefgefroren wird. Wobei der Seehecht als ganzer ausgenommener Fisch und ohne Kopf, filetiert, mit oder ohne Haut, in Fish-Blocks, als Aufschnitt oder Folgeprodukte, wie zum Beispiel Flossen, Kiemenbacken oder Rogen präsentiert wird.

Diese Flotte produziert aber ebenfalls große Mengen anderer Arten, besonders hervorzuheben sind der schwarze Heilbutt, der Kalmar und der Kurzflossenkalmar, deren angelandete Mengen einen wirklich beträchtlichen Betrag auf dem Markt für Tiefkühlerzeugnisse erreichen. Die erwähnten Kopffüßer werden entweder in der Modalität „ganz/komplett“ oder aber als in der als „Rohr oder Schlauch“ bekannten Art präsentiert.

Diesem Verein gehören die mit der größten Ladefähigkeit und mit der modernsten Technologie ausgestatteten Schiffe der spanischen Fischereifangflotte an. Die durchschnittliche Dauer, der von diesen Schiffen durchgeführten Fangreisen, beträgt fünf Monate.

CONXEMAR

CONXEMAR, der spanische Verband von Großhändlern, Importeuren, Verarbeitern und Exporteuren von Fischerei- und Aquakulturerzeugnissen , hat sich als grundlegendes Verbindungsinstrument im Tiefkühlsektor in unserem Land konsolidiert.

Die 222 Firmen, die den Verband bilden, bürgen für seine Repräsentationsfähigkeit und für seine Fähigkeit zur Interessenvertretung seiner Mitglieder und des Sektors auf europäischer, nationaler oder auf autonomer Ebene, da sie in seiner Gesamtheit einen Jahresumsatz von 6,437 Milliarden Euro und 13.285 Angestellte vorweisen.

Sein Hauptziel ist, unter anderem, die Förderung und Schutz des freien marktwirtschaftlichen Systems im Rahmen der Wirtschaft und der Beitrag zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder; die Vertretung und Schutz der Interessenwahrung gegenüber von öffentlichen oder privaten Behörden auf gemeinschaftlicher oder landesweiter Ebene; und die Förderung jeglicher Arten von Kampagnen zur Förderung des Verbrauches von tiefgefrorenen Erzeugnissen und insbesondere von Fischfangfolgeprodukten.